Maschinentechniker_In Kälteanlagen (M/W/D)

wintershall dea

LOCATION
Völkersen, Germany

STARTING DATE
Next possible starting date

CONTRACT TYPE
Permanent

DEPARTMENT
District Gas North

WORKING HOURS
Full-time

REFERENCE CODE
848

What you can expect
Was Sie erwartet

What you can expect – text
  • Verantwortlich für die Planung und Durchführung von Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten an Kälteprozessanlagen (CFA Kältekompressionsanlagen – R1270) im Rahmen der Erdgasaufbereitung
  • Analyse der Optimierungspotentialen für einen effizienten und sicheren Anlagenbetrieb der Kälteanlagen im Feldesbereich Gas Nord und dessen Umsetzung als Projektleiter_In
  • Verantwortlich für die Aktualisierung der betrieblichen Dokumentation und der Weiterentwicklung der Schutzkonzepte im Rahmen des nicht elektrischen Explosionsschutzes
  • Bergrechtlich bestellte Aufsichtsperson; Aufsicht und Koordination der verschiedenen Gewerke im Feld sowie Überwachung der Einhaltung von Verträgen (Contract Management)
  • Kontrolle und aktives Vorantreiben der Einhaltung von unternehmensweiten Arbeitsschutz- und Umweltschutzstandards (HSE) mit dem Schwerpunkt „betrieblicher Explosionsschutz“ im täglichen Feldeinsatz
  • Nutzung und Pflege von Datensätzen im Instandhaltungs-Management-System (SAP PM / S4 Hana PM / COUPA)

What we expect
Was wir erwarten

What we expect
Ausbildung und Erfahrung: 
  • Handwerkliche Ausbildung und eine Facharbeiterausbildung auf Technikerebene, vorwiegend im Bereich Industriemechanik/ Mechatronik oder gleichwertig mit der Vertiefungsrichtung Kälteprozessanlagen
  • Mehrjährige operative Berufserfahrung im Bereich Instandhaltung von Kälteprozessanlagen inkl. der begleitenden elektrotechnischen und elektronischen Systeme
  • Umfangreiche Erfahrungen im Bereich des nicht elektrischen Explosionsschutzes (ATEX – befähigte Person)

Kenntnisse und Fertigkeiten:

  • Gute PC-Anwenderkenntnisse und gute SAP-Kenntnisse oder andere CMMS Systeme
  • Kenntnisse der einschlägigen Regeln der Betriebssicherheitsverordnung, Gefahrstoffverordnung und bergrechtlicher Verwaltungsvorschriften

Persönliche Fähigkeiten:

  • Bereitschaft zum Absolvieren einschlägig notwendiger Lehrgänge und Prüfungen zur Aufrechterhaltung und Erweiterungen von Fähigkeiten und Kenntnissen
  • Teamfähigkeit sowie selbstständige und lösungsorientierte Arbeitsweise
  • Hohe Reisebereitschaft und Flexibilität (Einsatz an wechselnden Einsatzorten im Feld)
  • Enthusiastische, offene und engagierte Persönlichkeit mit umfassenden HSEQ-Kenntnissen

We offer
Was wir bieten

We offer (external)
  • Ein anspruchsvolles Aufgabengebiet mit hoher Eigenverantwortung und viel Gestaltungsspielraum
  • Mitarbeit in einem vielseitigen und offenen Team
  • Verantwortung vom ersten Tag an, in einem herausfordernden Arbeitsumfeld

>
Wintershall Dea is Europe’s leading independent natural gas and oil company with more than 120 years of experience as an operator and project partner along the entire E&P value chain. The company with German roots and headquarters in Kassel and Hamburg explores for and produces gas and oil in 13 countries worldwide in an efficient and responsible manner. With activities in Europe, Russia, Latin America and the MENA region (Middle East & North Africa), Wintershall Dea has a global upstream portfolio and, with its participation in natural gas transport, is also active in the midstream business.
As a European gas and oil company, we support the EU’s 2050 carbon neutrality target. As our contribution we have set ourselves ambitious targets: We want to be net zero across our entire upstream operations – both operated and non-operated – by 2030. This includes Scope 1 (direct) and Scope 2 (indirect) greenhouse gas emissions on an equity share basis. Wintershall Dea will also bring its methane emissions intensity below 0.1 per cent by 2025 and maintain zero routine flaring of associated gas in its operations. In addition, we plan to reduce emissions resulting from the use of hydrocarbons by applying CCS and low-carbon hydrogen technologies, potentially building up a business abating 20-30 million tonnes of CO2 per annum by 2040.
Wintershall Dea was formed from the merger of Wintershall Holding GmbH and DEA Deutsche Erdoel AG, in 2019. Today, the company employs around 2,500 people worldwide from almost 60 nations.